Start Tools Licht ETC erweitert F-Drive System

ETC erweitert F-Drive System

ETC erweitert das F-Drive LED-Power-System um den F-Drive W1 Chroma. Der Treiber zur Wandmontage ist mit Navis 100 RGBW-Leuchten kompatibel und bietet Steuerungsmöglich-keiten für farbwechselnde LED-Leuchten.

F-Drive zentralisiert sämtliche kritische Komponenten eines LED-Systems an einem einfach zugänglichen Ort und verwendet handelsübliche Kabeltypen mit RJ45-Anschlüssen. Alle F-Drive-Lösungen steuern LED-Leuchten über DMX mit RDM-Konfiguration, -Management und -Überwachung. Für den einfachen Anschluss an Navis RGBW bietet der W1 Chroma einen einzigen Ausgang für bis zu vier Navis 100 RGBW-Leuchten. Der Treiber ist konvektionsgekühlt und damit für geräuschempfindliche Umgebung geeignet.

Mit dem W1 Chroma erweitert F-Drive seinen Optionen für Standorte, an denen eine zentrale Treiberlösung nicht erforderlich ist. Gemeinsam bieten F-Drive Leistungssteuerung und Navis-Leuchten ein robustes LED-System für jede Location. F-Drive ist in den Versionen für Schrank- und Wandmontage verfügbar und sowohl für den Einsatz mit Navis 100 Leuchten, als auch für Leuchten von Drittherstellern konzipiert. 

Für eine umfassendere Einführung in die Konzepte der Navis- und F-Drive-Familien steht ein Team mit virtuellen, dennoch persönlichen Demos zur Verfügung. Termine sind auf der ETC Webseite buchbar.

Info: www.etcconnect.com 

F-Drive W1 Chroma (Foto: ETC)