Start Tools Licht Robe T1 für das Staatsschauspiel in Dresden

Robe T1 für das Staatsschauspiel in Dresden

Mit dem Staatsschauspiel in Dresden investiert eine weitere Spielstätte in Equipment von Robe. 52 Scheinwerfer aus der T1 Serie, 20 T1 Profile und 32 T1 Fresnel, wurden angeschafft. „Der wichtigste Grund, warum wir uns für den T1 entschieden haben, ist die additive Farbmischung mit ihrem hervorragendem CTO- und CTC-Kanal”, sagt Andreas Barkleit, Leiter der Beleuchtungs- und Videoabteilung.

Die T1 werden sowohl für die Umgebungsbeleuchtung als auch zur Kreation von Effekten eingesetzt, weshalb die selbstständige, werkzeuglose Rekalibrierung der LED-Engine ein Argument für die Wahl der T1 war. „Zusätzlich zu all diesen Vorteilen sind die Geräte absolut nicht zu hören”, meint Barkleit.

Diese 52 T1 zusammen mit zwölf Robe LEDBeam 150 und vier Robe Strobe IP, die zur gleichen Zeit angeschafft wurden, werden je nach Spielplan und Art der Inszenierung in beiden Häusern des Staatsschauspiel Dresden eingesetzt.

Die Tatsache, dass Robe-Produkte „made in the EU” sind, war ebenfalls ein Faktor. „Kürzere Transportwege bedeuten einen geringeren ökologischen Fußabdruck, und wir sind auch von der Qualität der von Robe ausgewählten Komponenten beeindruckt, zum Beispiel von den Zeiss-Optiken.”

Robe T1 Profile im Deutschen Theater Berlin…