Start Tools Licht Robe erweitert das Movinghead-Portfolio

Robe erweitert das Movinghead-Portfolio

Robe stellt den T2 Profile vor. Das Movinghead wurde für Einsätze beispielsweise bei Theater, TV, Bühne und Konzert entwickelt. Eine 850 W Multi-Spektral LED-Engine (MSL) mit über 17.500 Lumen ist in dem Gerät verbaut.

Der T2 Profile bietet einstellbare CCT (2.700 K bis 8.000 K) zusammen mit DataSwatch für die schnelle Auswahl von 237 vorprogrammierten Farben und Tönen, einschließlich der am häufigsten verwendeten Weißtöne. Da die Plattformen T1 und T2 keine Farbunterschiede aufweisen, können Sie kombiniert werden und erzeugen konsistente Farben im Beleuchtungs-Rigg. Das RCC-System (Robe Colour Calibration) ermöglicht eine Selbstkalibrierung der LED-Engine ohne externe Hilfsmittel.

Das Dimmen wird durch das L3-Dimmsystem vorgenommen, das stufenlose Übergänge bis zum Blackout erzeugt. Der CRI von 95 sorgt für eine natürliche Wiedergabe aller Hauttöne. Speziell für den Einsatz im Fernsehen wurde ein direkter Plus- und Minus-Grünkanal sowie das Cpulse-Pulsweiten-Managementsystem für Flimmerfreiheit in Verbindung mit allen Bildverarbeitungssystemen integriert.

Die Features sind mit dem Robe Blendenschieber-System mit vier unabhängigen Ebenen, zwei rotierenden Goborädern, einem Animationsrad, zwei rotierenden Prismen und variablen Frosts mit voller Zoombereichsabdeckung kombiniert.

Für seinen Einsatz in geräuschsensiblen Umgebungen wie Fernsehstudios, Theatern und Gotteshäusern wurde der T2 mit dem AirLOC-System von Robe ausgestattet. AirLOC (Less Optical Cleaning) reduziert die Luftpartikel auf den optischen Elementen, was die Gesamtleistung und Lichtqualität steigert und den Zeitaufwand für die routinemäßige Reinigung und Wartung reduziert.