Start Tools Licht FX-LED-Spot Fuze SFX jetzt lieferbar

FX-LED-Spot Fuze SFX jetzt lieferbar

Elation hat mit dem Fuze SFX ein neues LED-basiertes FX-Spot-Movinglight entwickelt. Der Fuze SFX ist eine Kombination aus Spot- und Effektlampe, die durch ein effizientes optisches Design scharfe Beams bis hin zu breiten Washes liefert und gleichzeitig über 12.000 Lumen Output aus einer 300 W Weißlicht-LED-Engine bietet. Der Scheinwerfer ist ab sofort lieferbar.

Mit einem Zoom von 4,5° bis 38° und 18 sorgfältig entworfenen Gobos kann der Fuze SFX Mid-Air-Effekte ebenso einfach wie scharfe Projektionen generieren. Das Gerät verfügt über zwei unabhängige, rotierende und überlagernde Prismen (sechs Facetten linear und sechs Facetten kreisförmig) sowie eine schnelle Irisblende. Mit den werkseitig programmierten Effektmakros kann der Anwender schnell und einfach dynamische Projektions- und Mid-Air-Effekte erzeugen. Der elektronische Hochgeschwindigkeits-Shutter und der homogen arbeitende 16-Bit-Dimmer für Überblendungen runden die Ausstattung ab.
Zudem ermöglicht der Fuze SFX mit seinem variablen Frostfilter eine gleichmäßige Ausleuchtung der Bühne, während er gleichzeitig mit einem nahtlosen CMY-Farbmischsystem und einem Farbrad mit sieben Filtern eine breite Palette an Farben erzeugt.
Der Fuze SFX ist leistungsstark genug, um in Riggs aller Größen eingesetzt zu werden. Da er auch leise ist, kann er zudem in geräuschempfindlichen Umgebungen wie Theatern, Fernsehstudios oder auch Kirchen zum Einsatz kommen.

Info: www.lmp.de

Fuze SFX (Foto: Elation)