Start Tools Licht events creative investiert in AT10 Scheinwerfer

events creative investiert in AT10 Scheinwerfer

Die events creative GmbH aus Plochingen hat den Bestand bei den AT10 Scheinwerfern von Litecraft aufgestockt. Hierbei handelt es sich um eine Folgeinvestition basierend auf den Erfahrungswerten der am Markt bekannten PAR 64 AT3, die bei events creative bereits in großer Stückzahl zur Verfügung stehen.

Ein umfangreiches Re-Design erlaubt bei gleicher Baugröße und einem kleinen Plus an Stromaufnahme fast schon eine Verdoppelung der Lichtleistung des neuen PAR 64 AT10 im Vergleich zu seinem Vorgänger. Beim Re-Design stand darüber hinaus besonders die Anwenderfreundlichkeit im Fokus. Aus diesem Anspruch heraus wurde der neue Y-Bügel entwickelt, der nicht nur kompakt und leicht, sondern sowohl für die hängende als auch stehende Montage des Scheinwerfers eingesetzt werden kann. Ein unbeabsichtigtes Verstellen der Bügelposition ist durch die innovative Bauart nicht mehr möglich. Zudem ersetzen PowerCon Buchsen mit Durchschleif-Möglichkeit das Netzkabel. Dank der AT10 Multicolour-Chips garantiert der AT10 einen hohen Output bei kompakten Abmessungen. Die Farbmischung erfolgt mit RGBA. Das Ergebnis ist eine homogene Farbmischung ohne Farbschatten.

Dazu Matthias Strecker, gemeinsam mit Markus Zimmer Geschäftsführer von events creative: „Nach einem detaillierten Vergleich der am Markt verfügbaren Geräte, haben wir uns für die neuen Litecraft Geräte entschieden. Es waren nicht nur die lichtstärksten Geräte in diesem Preissegment; auch dass Litecraft zudem für hohe Zuverlässigkeit und gute Verarbeitung steht, waren Gründe für diese Entscheidung. Die AT10 konnten uns schon beim ersten Einsatz aufgrund ihrer Leuchtkraft und dem sehr schönen Amber überzeugen. Um der stark angestiegenen Nachfrage nach AT10 Geräten gerecht werden zu können, haben wir uns dazu entschlossen den Bestand in Kürze noch weiter auszubauen.“

Info: www.lmp.de

Matthias Strecker und Markus Zimmer (von links, Foto: LMP)