Start Tools Licht ArKaos VJ 3.6 DMX ab sofort verfügbar

ArKaos VJ 3.6 DMX ab sofort verfügbar

Ab sofort liefert LMP die ArKaos VJ DMX MediaServer Software in der Version 3.6 aus. Eines der Key Features des Updates ist die so genannte Soft-Edge Funktion. Mit ihr lassen sich besonders große Projektionen realisieren, indem die Teilbilder von zwei Videoprojektoren nahtlos aneinander gefügt werden. Diese Funktion erlaubt auch Multiscreen-Projektionen mit unterschiedlichem Content auf zwei Wiedergabemedien. Weitere neue Features des Programms sind das MSEX-Protokoll für bidirektionale Kommunikation mit Lichtstellpulten, was beispielsweise die Anzeige von Bildvorschauen im Lichtstellpult ermöglicht. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Shader-Effekten mit 43 frei konfigurierbaren Effekten.
Außerdem wurde die Kompatibilität zum Martin LightJockey 2.7.1 verbessert. Martin hat die ArKaos VJ DMX Library Dateien „Tiny“ und „Full“ in die Software integriert.
ArKaos läuft sowohl auf PCs als auch auf MAC-Systemen. Jeder ArKaos VJ 3.x DMX Anwender, der seine Software in diesem Jahr registriert hat, kann nun kostenlos auf die Version 3.6 upgraden. Alle anderen Nutzer können das Programm zu einem „Special Upgrade“-Preis aktualisieren.
Info: http://www.lmp.de/