Start Tools Licht Coemar Infinity M Klasse vorgestellt

Coemar Infinity M Klasse vorgestellt

3

Die Infinity M-Klasse umfasst neben einem klassischen Spot- und Washlight mit dem ACL-Beamlight auch einen Scheinwerfer der neuesten Moving-Head-Generation. Wie auch sein kleiner Bruder, der Infinity S ACL, besticht der ACL-Head neben einem extrem engen Abstrahlwinkel vor allem durch seine speziell für diesen Scheinwerfertyp entwickelte, umfangreiche Effekteinheit, die beispielsweise mit einem UV-Farbfilter für Schwarzlichteffekte und diversen drehbaren Beam-Gobos aufwartet.

Interessant ist die neue Moving-Head-Serie vor allem auch bei Anwendern, bei denen die Scheinwerfergröße eine entscheidende Rolle spielt. Alle Scheinwerfer der M-Serie sind in Gehäuse untergebracht, die der Größe der S-Serie entsprechen. So erhält man maximale 700W-Power in dem Gehäuse eines 300W-Scheinwerfers.

Info: www.focon-showtechnik.com

Infinity Wash M (Foto: Focon)