Abo bestellen
Newsletter bestellen

Tarmled Linear Stripe 25/50 ermöglicht organische Formen

Als weiteres Produkt neben Tarmled 4x4 und Tarmled Tile stellt das Unternehmen Linear Stripe 25/50 vor. Organische Formen wie Wellen oder Zylinder sind mit dem neuen Material problemlos realisierbar und können flexibel und kreativ gestaltet werden. Die einzelnen Stripes sind mit 3-in-1 SMD LEDs ausgestattet, haben einen Pixelabstand von 25 beziehungsweise 50 mm und eine Leuchtstärke von 6.000 nits im 25-mm-Pitch respektive 1.500 nits bei der 50-mm-Variante. Tarmled Linear Stripe 50 gibt es auch als High-Power-Version mit circa 10.000 nits. Der Betrachtungswinkel beträgt bei allen Varianten 120° x 120°. Durch die schmale Bauweise von lediglich 7 mm pro Stripe wird trotz der hohen Auflösung von 1.600 LEDs/qm eine gleichzeitige Transparenz von 70 Prozent gewährleistet. Tarmled Linear Stripe 25/50 ist in Längen von einem und zwei Metern erhältlich. Optional sind beliebige Längen in 10-cm-Schritten verfügbar.
Mit dem kaskadierbaren Befestigungssystem ist die Montage von Tarmled Linear Stripe sowohl hängend als auch stehend möglich. Die einzelnen Module bieten volle Videofähigkeit und werden nach dem Daisy-Chain-Prinzip miteinander verbunden. Die Ansteuerung von Tarmled Linear Stripe 25/50 kann per LAN, DVI, DMX oder CAN-Bus über einen handelsüblichen PC erfolgen. Das Material ist kameratauglich und kann als Bühnenbild-Element in TV-Shows uneingeschränkt verwendet werden.
Info: www.tarmled.de
2008-08-21