Abo bestellen
Newsletter bestellen

Elation Smarty Hybrid jetzt als IP-65-Version verfügbar

Elation Professional hat den neuen Proteus Smarty Hybrid vorgestellt. Ebenso vollumfänglich ausgestattet und mit der gleichen hocheffizienten Philips MSD Platinum 200 Flex 280W Lampe (6.000 Stunden Betriebsdauer) wie der Smarty Hybrid, kommt mit dem Proteus Smarty Hybrid mit seinem IP 65 staub- und wassergeschützten Gehäuse ein Movinglight für die Außenbühne.

Der Proteus Smarty Hybrid wurde für die unterschiedlichsten professionellen Bühnenanwendungen entwickelt und kann mit einer Leistung von 11.000 Lumen flexibel als Beam-, Spot- oder Wash eingesetzt werden. Das kompakte IP-65-Gerät ist vollständig gegen Staub, Feuchtigkeit und Wassereintritt geschützt und eignet sich daher für jede Outdoor-Anwendung. Seine undurchlässigen Eigenschaften und das wartungsarme Design machen es ebenso für den Einsatz im Innenbereich interessant, wo Schmutz und Verunreinigungen ebenfalls ein Problem darstellen können.

Ausgestattet mit einem motorisierten Zoom mit Autofokus, sind scharfe Goboprojektionen im Beam-Modus und im Spot-Modus möglich. Im Spot-Modus ist kein Hotspot sichtbar. Der Smarty Hybrid beinhaltet einen Frostfilter für einen PC-artigen konzentrierten Wash.

Die smarte Kombination aus Entladungslampe und Vorschaltgerät bietet eine hohe Leistung für eine kompakte Leuchte, während die Leistung bei einer Lampenlebensdauer von 6.000 Stunden ressourcenschonend und wirtschaftlich bleibt. Das Platinum FLEX 200 Leuchtmittel ist über das interne Vorschaltgerät dimmbar. Dieses dimmt die Lampe nicht nur elektronisch, sondern bietet auch einen Ruhezustand, der den Stromverbrauch der Lampe bei Nichtgebrauch reduziert. Die geringere Wärmeentwicklung im Inneren verlängert die Lebensdauer nicht nur der Lampe, sondern aller internen Komponenten.

Das IP-65-Gerät bietet ein vollwertiges CMY-Farbmischsystem plus linearer CTO-Farbkorrektur mit zusätzlichen 13 dichroitischen Farben, einschließlich UV- und CTB-Farbkorrektur für eine noch größere Farbauswahl und Korrekturoptionen. Eine Vielzahl nützlicher Grafiken sind auf zwei Goborädern untergebracht, von denen eines mit acht rotierenden, austauschbaren Glasgobos und das andere mit zwölf statischen Metallgobos ausgestattet ist.

Eine Vielzahl von Effekten und Beam-Optionen kann via unabhängig rotierende Prismen erreicht werden. Ein motorisierter Fokus kann für weitere Effekte aktiviert werden. Das Gerät verfügt auch über einen High-Speed-Shutter für schnelle Strobe-Effekte (1-18fps) mit sanftem, vollflächigem Dimmen bis Null. Mehrere CMY-Farbmakros, Gobo- und Prismenmakros sind für eine einfache Programmierung enthalten.

Info: www.lmp.de

Proteus Smarty Hybrid (Foto: LMP)