Abo bestellen
Newsletter bestellen

World of Events mit Fachkongress

Der mittlerweile 9. Fachkongress zur World of Events 2007 am 17. und 18. Januar in Wiesbaden wurde wieder vom Veranstalter Euroforum konzipiert. Die Veranstaltung gliedert sich in einen Kongresstag und einen Workshoptag. Zu den Referenten zählen Dagobert Hartmann von Uniplan International, der eine aktuelle Studie über die Trends in der Live-Kommunikation vorstellt, Sébastien Tondeur, President for the European Council 2006/2007 des Fachverbands der Veranstaltungsindustrie (MPI) spricht über die Arbeit des Verbandes, während Martin Koch von Premotion die Migros M-Budget Erfolgsstory beschreibt. „Erfolg durch Konzentration auf das Wesentliche" lautet der Titel eines Vortragss von Gerhard Conzelmann von der C&P Gruppe. Er wird unterstützt durch eine Live-Performance der Shao Lin Mönche aus China.
In den Mittelpunkt aktueller Marketingstrategien rückt derzeit das Storytelling. Wie eine gute Geschichte erfunden, erzählt und in den Marketing-Mix integriert wird, präsentiert Bernadette Heim von der Roche Pharma (Schweiz) AG. Die neue Erzählkultur spielt auch bei dem Kristallhersteller Swarovski eine wichtige Rolle. Unter dem Motto „Märchenhaft einzigartig" präsentiert Dr. Andreas Braun die Marketingstrategie der Swarovski Kristallwelten.
In Kooperation mit dem BlachReport entstand weiterhin in Panel zum Thema „Corporate Social Responsibility". Dieses Panel besteht aus zwei Beiträgen, die die Möglichkeiten von CSR mit Events darstellen sollen. Einerseits präsentiert Ina zur Oven-Krockhaus von der TUI AG die Ergebnisse einer aktuellen Studie, andererseits spricht Hans Reitz von der Agentur Circ Corporate Experience über die Umsetzung der CSR in Konzernen anhand von Praxisbeispielen.
Info: www.worldofevents.com