Start Business Avixa kündigt neues Format „InfoComm América Latina“ an

Avixa kündigt neues Format „InfoComm América Latina“ an

10

Die Audiovisual and Integrated Experience Association (Avixa) gibt den Start der neuen Fachmesse für audiovisuelle Medien InfoComm América Latina bekannt. Die erste Ausgabe soll vom 22. bis 24. Oktober 2025 in Mexico City im World Trade Center Mexico City stattfinden.

Die InfoComm América Latina will die professionelle audiovisuelle Industrie – von Herstellern über Integratoren und Distributoren bis hin zu Endanwendern – zusammenbringen, um Technologien zu präsentieren, Trends zu erforschen, professionelle Schulungsaktivitäten anzubieten und Networking-Möglichkeiten zu schaffen. Auf der Messe sollen die Besucher die technologischen Neuigkeiten globaler Marken und aufstrebender Lösungsanbieter in den Bereichen Audio, Video, Content-Produktion und Streaming, Conferencing & Collaboration, Digital Signage, Enterprise-IT sowie Technologien für Bildung, Live-Events und Unterhaltung erleben können.

„Mexiko hat eine audiovisuelle Industrie, die ständig wächst und führend in Lateinamerika ist. Wir gehen davon aus, dass der mexikanische Markt bis Ende 2024 einen Umsatz von über drei Milliarden US-Dollar erzielen und bis 2028 eine jährliche Wachstumsrate von 5,42 Prozent aufweisen wird. Diese Zahlen spiegeln die außergewöhnliche Arbeit wider, die Unternehmen und Fachleute leisten, um die von den Kunden benötigten Technologielösungen bereitzustellen“, erklärte Rodrigo Casassus Coke, CTS, Senior Director für Lateinamerika und die Karibik bei Avixa. „Die Mitglieder dieser Branche verdienen eine regionale Fachmesse mit der Qualität der InfoComm, und wir sind stolz darauf, dass sie diese schon bald bekommen werden.“

Die InfoComm América Latina setzt auf eine großen Ausstellungsbereich, auf der Unternehmen ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen präsentieren, ein solides, nach Technologielösungen gegliedertes Bildungsprogramm, einen Audio-Erlebnisbereich und Räume zum Austausch von Ideen und zum Anbahnen von Geschäften. Aufgrund der Vielseitigkeit seiner Räumlichkeiten, der verfügbaren Dienstleistungen und der zentralen Lage in Mexico City wurde das World Trade Center Mexico City als Venue für diese Veranstaltung gewählt. Avixa wird von einem strategischen Lieferanten unterstützt, Musitech Ediciones y Eventos, dem Veranstalter der Sound:Check Xpo, deren Team für die Logistik der Veranstaltung und die Dienstleistungen für die Aussteller verantwortlich sein wird.

Die InfoComm América Latina reiht sich ein in ein Portfolio von Messen und Konferenzen, die von der Avixa und ihren Partnern veranstaltet werden, darunter InfoComm (Orlando und Las Vegas, USA), InfoComm China (Peking), InfoComm India (Mumbai), InfoComm Asia (Bangkok), Integrate (Sydney, Australien) und die Integrated Systems Europe (ISE, Barcelona, Spanien).