Abo bestellen
Newsletter bestellen

Einreichungen für BEA Award 2018 ab sofort möglich

Bereits zum elften Mal wird in 2018 der Event Award BEA verleihen. Ab sofort können die herausragenden Eventprojekte aus dem Zeitraum September 2016 bis Oktober 2017 bei der Redaktion des BlachReport eingereicht werden.

Teilnehmer können sich mit ihren Beiträgen in den Kategorien Corporate Event, PR-/Medienevent, Brand Event, Konzept Award, Motivationsevent und Production Award für den BEA bewerben. Der BEA Production Award ist dabei als Sonderkategorie angelegt. Die Rubrik erfasst die technischen Elemente einer Projektumsetzung und zollt mit der Interpretation der Kategorie dem starken, fortschreitenden Einfluss technologischer Bausteine und Elementen der Rauminszenierung bei Eventprojekten Tribut. Der BEA Production Award würdigt die technische oder szenografische Realisierung eines erlebnisorientierten Projektes wie Marketingevents, Brandlands, Expo-Pavillons, Showproduktionen für Bühnen und Studios oder Tourneen nach Effizienz-, Wirkungs- und Innovationskriterien. Bewertet werden unter anderem die „herausragende Livewirkung für eine hohe Anziehungskraft bei den Besucherzielgruppen“ und der „kreative Umgang mit Medien- und Veranstaltungstechnik“.

BEA steht für BlachReport Event Award und kennzeichnet eine der wichtigsten Auszeichnungen für kreative Events. Alle prämierten Beiträge des BEA BlachReport Event Award werden bei der Erstellung des jährlich vom BlachReport ermittelten Deutschen Event-Kreativranking berücksichtigt.

Informationen über die BEA Preisträger der vergangenen Jahre inklusive den Videoeinreichungen der ausgezeichneten Beiträge stehen auf der BEA-Homepage zur Verfügung.

Info: www.bea-award.de