Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neue 1-Chip-DLP-Projektorserie von Panasonic

Die PT-RCQ10-Serie, die für den Verleih, Bühnen, Museen und Vergnügungsparks entwickelt wurde, stellt Geräte mit einer Lichtstärke von wahlweise 10.000 oder 8.000 Lumen zur Verfügung. Dank des Rich Colour Harmonisers liefert die Serie Bilder in natürlichen Farben, die durch Smooth-Pixel-Drive-Technologie auch in hoher Auflösung scharf und klar bleiben. Über diese hohe Bildleistung hinaus bietet die PT-RCQ10-Reihe eine flexible Installation und nahtlose Integration.

Die PT-RCQ10-Serie liefert brillante Farbbilder dank der Panasonic Rich-Colour-Harmoniser-Technologie, die durch gezielte Farbradsteuerung den Rotanteil erhöht und so für sattere Farbwiedergabe sorgt. Außerdem entsteht durch Smooth Pixel Drive von Panasonic Bildschärfe. Dieses neu entwickelte Bildverarbeitungssystem schärft Schriftzeichen und glättet den Stufeneffekt bei der Darstellung von schrägen Linien und Kurven. So wird eine Ausgabeauflösung von 4.608.000 Pixel (2.715 x 1.697) möglich.

Die PT-RCQ10-Serie bietet ein Abbildungsverhältnis von 0,2:1 bis 8,6:1 und ist mit allen bestehenden Objektiven für 1-Chip-DLP-Projektoren von Panasonic kompatibel, einschließlich des neuen Ultra-Kurzdistanz-Objektivs (ET-DLE020). Dieses neueste Objektiv ermöglicht die Projektion auf engstem Raum und minimiert Schatten auf dem Bildschirm. Der powered Lens Shift und der Zoom lassen dabei eine weitreichende Kalibrierung nach der Projektorinstallation zu, langwierige Ausrichtung des Geräts selbst ist nicht notwendig. 4K-Signale können über HDMI und Digital Link empfangen werden— sie sind mit dem Slot NX von Panasonic ausgestattet. So erweitert Panasonic die Konnektivität zu neuen Eingangsanschlüssen.

Info: business.panasonic.de

PT-RCQ10 (Foto: Panasonic)