Abo bestellen
Newsletter bestellen

Philips PDS präsentiert AR-App für Displayauswahl

Mit der neuen ARc App von Philips Professional Display Solutions lässt sich darstellen, wie die Installation eines Displays auf verschiedenen Wandgrößen oder Wandarten aussehen würde. Die Augmented Reality-Tools werden über ein verbundenes Tablet oder Smartphone gesteuert. Mit der Kamera des jeweiligen Geräts wird der gewünschte Bereich abgebildet und vermessen. Der User wählt anschließend unter den auf der virtuellen Wand dargestellten Displays, das für ihn am besten geeignete aus. Die App kann die Wand sogar automatisch mit mehreren Displays bestücken, damit User eine Videowand ganz ohne Leiter oder Spezialwerkzeug konfigurieren können.

Martin Ware von Philips PDS: „ARc ist ein großartiges Beispiel für die Arbeit, die unsere Teams leisten, um den AV-Markt immer neu zu inspirieren und mit Innovationen voranzugehen. Wir waren begeistert von dem wirklich positiven Feedback, das wir nach der Markteinführung von unseren Partnern erhalten haben. Und sie alle sind nun daran interessiert, mit dieser neuen und äußerst nützlichen, vom Philips Professional Display Solutions-Team entwickelten Technologie zu arbeiten.“

Die ARc App von Philips Professional Display Solutions kann über den App Store hier oder im Google Play Store hier heruntergeladen werden.

Info: https://www.philips.de/p-m-pr/professional-displays

Arc App (Foto: Philips)