Abo bestellen
Newsletter bestellen

easescreen auf der Integrated Systems Europe in Amsterdam

easescreen, Hersteller von Digital Signage-Lösungen, nimmt vom 5. bis 8. Februar 2019 die Integrated Systems Europe (ISE) zum Anlass, um das 20-jährige Bestehen zu feiern. Erstmals wird auch die neue easescreen Version X19 mit einer integrierten Sensor-Technologie sowie zahlreichen neuen Funktionen und Erweiterungen dem internationalen Publikum vorgestellt.

Auf dem über 200 qm großen Messestand präsentiert easescreen seine umfangreichen Simple Signage- bis Enterprise-Lösungen sowie praxisorientierte Anwendungsszenarien auf unterschiedlichsten Bildschirmvarianten und -formen. Von digitalen Türschildern und Touchscreens über großformatige Displays und Videowalls bis hin zu LED-Sonderformaten.

Eines der Highlights der neuen Version X19 ist die integrierte „Place & Learn“ und „Lift & Learn“-Lösung für Shopping-Erlebnisse. „Place & Learn“ in Aktion erleben die Besucher auf dem Stand anhand von marktreifen Beispielen live. Das Auflegen eines Produkts auf einer definierten, mit auf RFID-Technologie basierenden Sensoren ausgestatteten Fläche, löst eine digitale Werbebotschaft auf einem Display aus. So werden dem Kunden weitere Artikeldetails in Form von Texten, Bildern und Videos oder auch passende Vergleichsprodukte interaktiv präsentiert. Das

Mit der X19 wurden auch die Redaktions- und Verwaltungstools easescreen Screenmanager und Webinterface II weiterentwickelt. Neue Features sind die Wiederverwendbarkeit von gespeicherten Programm-Ablaufplänen, eine schnellere Suche von Medieninhalten sowie eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Zudem sind zukünftig vorgefertigte Templates und Mediendateien im Lieferumfang des CMS-Systems Webinterface II enthalten.

Info: www.easescreen.com