Start Tools Video proDAD VitaScene V4 erschienen

proDAD VitaScene V4 erschienen

proDAD VitaScene V4 ist in seinem Umfang gegenüber der Vorgängerversion nicht nur von circa 700 auf rund 1.400 Effekte gewachsen, sondern führt mit „Seamless Transitions“ auch eine ganz neue Effektkategorie ein. Dadurch lassen sich Übergänge besonders dynamisch, organisch und fließend gestalten. Umfangreiche Presets erlauben einen schnellen und unkomplizierten Einsatz der Effekte. Bei Bedarf kann die Intensität der Filter wie auch die Art der Animation per Keyframes gesteuert und dem jeweiligen Videomaterial individuell angepasst werden. Damit stehen dem Anwender neue und flexible Designoptionen zur Verfügung. Die „Seamless Transitions“ sind auch für dynamische Titel- und Grafikanimationen hervorragend geeignet.

Der Bereich der „Seamless Transitions“ allein umfasst bereits ein Dutzend unterschiedlicher Kategorien wie zum Beispiel Wipes, Zooms, Warps, Stretching oder Panoramics-Übergangseffekte. Diese Kategorien unterteilen sich dann nochmals in jeweils unterschiedliche Ausprägungen und Stile.

Darüber hinaus bietet Vitascene V4 PRO natürlich auch das gesamte Spektrum der bewährten proDAD Videofilter, Filmlooks und Übergangseffekte in Profi-Qualität. Dazu zählen unter anderem auch Art-Filter, 3D-Filter ebenso wie Lichtfilter für die nachträgliche Ausleuchtung einer Szene. Diese reichen von sanften Lichtakzenten und Reflektionen bis hin zu gleißendem Licht. Farb- und Helligkeitsänderungen sorgen für eine romantische oder auch dynamische Bildstimmung. Durch einen Spotlight Effekt lassen sich Details hervorheben oder der beliebte Tilt-Shift-Effekt verwandelt Landschafts- und Gebäudeaufnahme in Miniatur-Landschaften. Videofilter mit hocheffizienten Algorithmen sind in der Lage, ältere oder nicht perfekt gelungene Aufnahmen zu retten oder optimieren vollautomatisch Kontrast, Helligkeit, Schärfe und Farbe.

Durch die umfangreiche Unterstützung aktueller Hardware ist Vitascene V4 flexibel einsetzbar und lässt sich mit Schnittlösungen von Grass Valley, Adobe, Blackmagic Design, Corel, Cyberlink, Pinnacle oder mit Magix Deluxe oder Magix Vegas als Plugin einsetzen.

Info: www.prodad.com

Screenshot (Foto: proDAD)