Start Tools Video Sanyo-Projektor mit nativer 2K-Auflösung

Sanyo-Projektor mit nativer 2K-Auflösung

4

 

Der PLC-HF15000L ist mit einem 4-Lampen-System ausgestattet. Sollte eine der vier 380 Watt-Lampen ausfallen, lässt sich die Projektion im 3-Lampen-Betrieb fortsetzen. Das „Hot Swap Lamp System“ ermöglicht einen Austausch der defekten Lampe während der Betriebszeit des Projektors. Das Kontrastverhältnis von 3.000 : 1 in Verbindung mit der Bildhelligkeit von 15.000 ANSI Lumen sorgt für eine klare Farbwiedergabe der Präsentationsinhalte oder Filme. Mit der neuen so genannten Constant Brightness Output Control-Funktion wird eine gleichbleibende Helligkeit des Projektors gewährleistet, was insbesondere bei der Zusammenführung mehrerer Bilder unterschiedlicher Projektoren zu einer großen Panorama-Projektion von Vorteil sein kann. Die integrierte Edge-Blending-Funktion beim PLC-HF15000L gleicht auf digitalem Weg die unterschiedlichen Helligkeitswerte an den Bildrändern der Einzelbilder aus.

Durch die einfach auszuwechselnden Objektive ist der PLC-HF15000L leicht zu installieren und kann per motorisiertem Zoom, Fokus und Lens-Shift an unterschiedliche Raumbedingungen angepasst werden. Zu den neun bestehenden Wechselobjektiven der F-Serie, darunter Weitwinkel-, Standard- und Teleobjektive, kommen zwei weitere Optiken (LNS-S04 und LNS-M02). Anwender, die derzeit Optiken der F-Serie verwenden, können diese auch beim PLC-HF15000L einsetzen.
Die Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Funktion ermöglicht ein gleichzeitiges Präsentieren unterschiedlicher Bildinhalte zur selben Zeit. Soll die Präsentation für unbestimmte Zeit unterbrochen werden, kann der mechanische Shutter aktiviert werden.

Info: www.sanyo.com

PLC-HF15000L (Foto: Sanyo)