Start Tools Ton Neue Verstärker von Powersoft modular erweiterbar

Neue Verstärker von Powersoft modular erweiterbar

5

Die neuen Hochleistungsverstärker K4 und K20 von Powersoft runden die K-Serie ab. Mit Ausgangsleistungen von maximal 2 x 2.800 Watt sowie 2 x 9.000 Watt an jeweils 2 Ohm Last ergänzen sie das bisherige Sortiment bestehend aus K6 (2 x 3.600 Watt / 2 Ohm), K8 (2 x 4.800 Watt / 2 Ohm) und K10 (2 x 6.000 Watt / 2 Ohm). Die Modelle sind soweit identisch, dass mittels der neuen Powersoft „Step-Up“-Steckkarten leistungsschwächere Modelle nachträglich aufgerüstet werden können. Somit lassen sich die Verstärker bei steigendem Leistungsbedarf aufrüsten und müssen nicht mehr ausgetauscht werden. Die neuen Modelle sind wie die andere Geräte aus der Serie mit Fernsteuer-/Ferndiagnoseanbindung ausgestattet. Optional lieferbar ist der neue K-Serie DSP. Hierbei handelt es sich um einen modernen Prozessor in Studioqualität, der neben bekannten Funktionen wie zum Beispiel IIR- und FIR-Filtertechnologie, noch weitere, teilweise von Powersoft patentierte Features mitbringt. So unter anderem eine Dämpfungsfaktorkontrolle, mit der Kabelimpedanzen kompensiert werden können oder Leistungslimiter, die die Lautsprecher im linearen Betrieb halten.
Info: www.ast-audio.de