Start Tools Ton Mikrofonvorverstärker QuadMic II

Mikrofonvorverstärker QuadMic II

Mit dem 4-Kanal-Mikrofonvorverstärker QuadMic II ersetzt RME das erfolgreiche Modell QuadMic. Der technisch komplett überarbeitete Mic-PreAmp mit Class-A-Technologie zeichnet sich gegenüber seinem Vorgänger durch verbesserte Komponenten aus. Zudem kommt ein optimiertes internes Netzteil zum Einsatz.

Das neu konzipierte Schaltungsdesign mit ausgewählten Bauteilen garantiert hervorragende Audioqualität. RME setzt hierbei auf eine diskret aufgebaute Eingangsstufe in Class-A-Technologie. Der hochwertige Mikrofonvorverstärker verfügt über 4 Mic/Line-Eingänge, die neben dynamischen und Kondensatormikrofonen auch symmetrische und unsymmetrische Audio-Signale verarbeiten können.

Für jeden Kanal können separat 48V-Phantomspeisung, Trittschallfilter und Phasendrehung geschaltet werden. Mit der integrierten LED-Anzeige für Signal und Clip ist zudem die optische Kontrolle des Audio-Signals jederzeit gewährleistet. Die Ausgabe des Tons erfolgt über 4 Line-Ausgänge.

Das Gehäuse des QuadMic II ist mit einer Breite von 9,5 Zoll und einer Höheneinheit äußerst kompakt gehalten. So kann der Mikrofonvorverstärker einfach transportiert werden. Zusammen mit der universellen Stromversorgung macht ihn das zum mobilen Begleiter für den Einsatz unterwegs. Der QuadMic II kann neben dem mitgelieferten externen RME-Netzteil auch über einen Akku-Adapter oder einen KFZ-Adapter für den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden. So lässt er sich in nahezu jeder Umgebung und Situation betreiben.

Auch im Einsatz zeigt sich der RME QuadMic II flexibel: Dank der Unterstützung von symmetrischen und unsymmetrischen Signalen kann er auch als Line De-/Symmetrierer und aktive DI-Box inklusive Pegelsteller verwendet werden. Mit dem RM-19 Rackmount-Adapter oder der Unirack 19 Wanne lässt sich der Mikrofonvorverstärker für den stationären Betrieb auch in 19-Zoll-Racks montieren.

Der RME QuadMic II wird in Deutschland und Österreich exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben und ist ab Mitte Oktober 2013 im Fachhandel erhältlich.

Info: www.synthax.de

RME QuadMic II (Foto: RME)