Start Tools Ton K.M.E. präsentiert Säulenlautsprecher VL 4

K.M.E. präsentiert Säulenlautsprecher VL 4

1

Mit der VL 4 wird von K.M.E. ein ultrakompaktes Säulenlautsprechersystem vorgestellt, das im Mitteltonbereich über 4 x 4“ Konuslautsprecher verfügt und die Höhen durch eine 1“ Hochtonkalotte mit optimiertem Waveguide wiedergibt. Eine sorgfältig abgestimmte Frequenzweiche ergänzt die Lautsprecherkomponenten. Das Gewicht liegt bei sechs Kilorgramm. Die K.M.E.- Polyurethanbeschichtung ist standardmäßig in schwarz ausgeführt. Als VL 4 i wird das System auch in der Installationsvariante angeboten.  

Außerdem zeigt K.M.E. das aktive und ultrakompakte DSP gesteuerte PA System SD X, bestehend aus der vollständig digitalen Systemeinheit VSS 28 mit integriertem 2 x 8“ Basslautsprechern und den zwei multifunktionellen 4 x 4″ + 1“ Lautsprechern VL 4, die ihre Anwendung als Topteil oder Fillsystem finden. Steuerzentrale ist der VSS 28 mit drei integrierten Class D Endstufen (1 x 400 W Bass + 2 x 200 W Lautsprecherausgängen) und digitalem Signalprozessor 24 Bit/48 kHz. Dank Digital-Technologie wird der nutzbare Dynamikbereich des Audiosignals erhöht, indem Wandlungsverluste reduziert werden.

Die einmalige Erweiterung der SD X mit einem VSS 28, bietet die Möglichkeit, eine PA ohne zusätzliche Verstärker mit zwei separat einstellbaren Monitorwegen am VSS 28 (vom Mixer aus regelbar) oder mit einer frei konfigurierbaren Delay-Line pro Seite für größere Entfernungen bzw. Indoor/Outdoor-Anwendungen aufzubauen.

Die Neuheiten präsentiert K.M.E. Auf der Prologht + Sound in Halle 8.0 an Stand E56 und live on stage das Hybrid-System in der Concert Sound Arena auf dem Freigelände mit täglichen Präsentationen um 11:30, 13:30, 15:30 und 17.30 Uhr.

 

Info: www.kme-sound.com

 

VL 4 (Foto: K.M.E.)