Abo bestellen
Newsletter bestellen

Der Vioso Auftritt auf der Amsterdamer ISE 2020

Bildergebnis für vioso projektion logo

Vioso präsentiert seine neuen Projektionslösungen auf der ISE 2020 in Amsterdam. Unter anderem ein 360°-Projektionsdom in Zusammenarbeit mit der ISE und eine High-End-Panadome-Installation werden auf der Messe zu sehen sein. Außerdem wird man die neue Unternehmensstruktur mit den zwei unterschiedlichen Geschäftsbereichen Vioso AV und Vioso Simulation vorstellen.

Der doppelwandige, aufblasbare, 75 qm große Airdome VR, der von airRstructures.de bereitgestellt wird, nimmt eine sphärische Projektionsoberfläche von 360° x 180° ein. Die schallisolierte Struktur mit einem Durchmesser von zehn Metern und einer Höhe von fünf Metern befindet sich vor dem Eingang zu Halle 8. Vioso wird in diesem Airdome seine neueste Kalibrations- und Warping/Blending-Software präsentieren. Durch fünf 4K-Projektoren von Barco erreicht der Airdome eine Gesamtauflösung von über 6K.
Der Panadome von Vioso wird innerhalb der Innovation Zone in Halle 14 zu finden sein; dort gibt es eine interaktive VR-Fahrt im Freizeitpark zu erleben, bei der die Teilnehmer auf Ihrer Fahrt Unterwasser-Impressionen sehen, ohne dass ein VR-Headset erforderlich ist.

Die VR-Inhalte werden auf eine gekrümmte Vioso Panadome-Leinwand von 1,8 x 2,75 Metern projiziert. Dabei werden drei E-Vision Laserprojektoren von Digital Projection verwendet. Durch in Echtzeit synchronisierten Inhalte kann der Teilnehmer dank der Mid-Air-Gesture-Technologie virtuelle Objekte anfassen, während die Zuschauer die Erfahrung aus Ihrer eigenen Perspektive erleben.

Die neue Unternehmensstruktur, Vioso AV und Vioso Simulation, nimmt ebenso eine zentrale Rolle in der Präsentation ein. Vioso AV wird unter der Leitung von Emanuel Züger weiterhin immersive AV-Projekte durchführen. Vioso AV entwickelt und vertreibt Softwarelösungen wie den Vioso Player, Vioso Anyblend und Vioso Integrate.

Vioso Simulation hingegen wird den Fokus unter Einsatz der spezialisierten Projektionssoftware von Vioso auf komplexe, qualitative Simulationssysteme legen. Der Geschäftsbereich wird von Dr. Sergey Kovyryalov geführt, der bereits über eine vierjährige Erfahrung in der Leitung von Simualtionsprojekten bei Vioso verfügt. Zudem wird sich der Geschäftsbereich auf die Entwicklung von Lösungen für Simulationsintegratoren konzentrieren.

Info: www.vioso.com