Abo bestellen
Newsletter bestellen

Digital-Signage-Multitalent: Stino launcht die PromoBox

Speziell für Messen, Gastronomie, Einzelhandel oder Unternehmen bietet Stino ab jetzt eine Digital Signage All-in-One-Box an. Das PromoBox Bundle umfasst Mediaplayer, CMS-Software, ClientPlayer-Software mit Content und vielen Beispiel-Templates. So können Inhalte wie Images, Logos, Text-Ticker und Videos innerhalb weniger Minuten präsentiert werden.

Die PromoBox erfordert keinerlei Softwareinstallation und benötigt nicht einmal ein Netzwerk. Ob Wegeleitsystem, Schichtplan, Menükarte oder ausgewählte Nachrichten, die PromoBox ist universell einsetzbar und wird über den in der Box befindlichen CMS-Server bespielt. Angeschlossen an TouchDisplays können interaktive Inhalte für den Kiosk-Betrieb erstellt werden. Stino nutzt dafür sein iChannel CMS, welches über den lokalen Browser oder über das lokale Netzwerk bedient werden kann. Da zur Bedienung des Editors kein Netzwerk benötigt wird, eignet sich die PromoBox auch für den netzwerk- und standortunabhängigen Einsatz auf Messen oder Events.

Die Hardware basiert auf Giadas neuem VM23 Celeron Player mit Windows 10 auf SSD. Der Mini- PC bietet 4K-Auflösung bei 60 Hz für bis zu zwei Displays über HDMI und Display Port. Dank passiver Kühlung geräuschlos im Betrieb und mit den schlanken Abmessungen von gerade mal 116 mm x 107,2 mm x 30 mm, lässt sich die PromoBox unauffällig anbringen.

Der PromoClient ist die eine Erweiterung zur PromoBox, die als Client über das Netzwerk weitere Displays ansteuern kann, oder bei vorgeladenen Inhalten auch ohne Netzwerk funktioniert. Zudem unterstützt die PromoBox auch die Ansteuerung weiterer Displays über das lokale Netzwerk mit Android, Samsung Tizen SoC, LG WebOS SoC, und Brightsign Media Player. „Mit der PromoBox ergänzen wir unser Portfolio um eine All-in-One-Lösung auf Basis unseres iChannel Content Management Systems, die sich durch eine besonders hohe Flexibilität auszeichnet und einzigartig am Markt bezüglich Funktionalität und Preis ist“, sagt Franz Hintermayr, CEO der Stino GmbH.

 

Info: www.stino.com

 

PromoBox (Foto: Stino)