Abo bestellen
Newsletter bestellen

Neuer wartungsfreier LCD-Laserprojektor von NEC

NEC Display Solutions Europe bringt einen neuen LCD-Laserprojektor auf den Markt. Mit einer vollständig gekapselten optischen Laser-LCD-Einheit, die 20.000 Betriebsstunden ohne Lampenwechsel ermöglicht, sind niedrige Betriebskosten über die gesamte Lebensdauer des Geräts gewährleistet.

Der neue Laserprojektor PA703UL von NEC wurde für Unternehmen entwickelt, die zuverlässige und leistungsstarke Projektionen benötigen. Er eignet sich insbesondere für schwer zugängliche Bereiche: hohe Decken in Universitätsauditorien, Konferenzräume von Unternehmen, Museen, komplexe Digital-Signage-Installationen oder schwer erreichbare Stellen in Freizeitparks.

Herkömmliche Projektoren benötigen eine regelmäßige Filterreinigung, um die Leistung aufrechtzuerhalten. Für Betreiber mit mehreren Projektoren kann dies zu einem erheblichen Wartungsaufwand führen.

Mit einer vollständig gekapselten Laser-Einheit und filterlosem Betrieb erfordert der PA703UL-Projektor keinen Lampenwechsel und muss deutlich seltener gereinigt werden. Ausfallzeiten der Geräte werden vermieden und erhebliche Kosten über die gesamte Lebensdauer eingespart. Das Design gewährleistet zudem eine zuverlässige Bildqualität: Farbwiedergabe und Helligkeitsleistung werden nicht von eindringendem Staub beeinflusst.

Die besonders hohe Lichtleistung von 7.000 ANSI Lumen ermöglicht beste Sichtbarkeit bei Großbilddarstellungen und hellem Umgebungslicht. Darüber hinaus verfügt das Gerät über eine Funktion zur unkomplizierten Fernjustierung. Eine große Auswahl an Wechselobjektiven, motorisierte Lens-Shift-, Fokus- und Zoom-Funktionen sorgen dafür, dass sich der Projektor auch ohne physischen Zugang schnell und einfach einrichten lässt.

„Betreiber aus den Bereichen Bildung, Freizeit, Einzelhandel und Konferenzwesen sind alle auf der Suche nach fest installierten und leistungsfähigen Projektionslösungen, die eine atemberaubende Bildqualität liefern. Problem hierbei ist: In der Regel befinden sich die besten Standorte für die Projektoren an schwer zugänglichen Orten. Oft müssen die Geräte an hohen Decken angebracht oder sogar in ein Gehäuse integriert werden", sagt Gerd Kaiser, Senior Product Manager, Large Venue and Digital Cinema Projectors bei NEC Display Solutions Europe.

„Das macht Wartungsarbeiten wie Lampen- oder Filterwechsel zu einer komplexen, zeitaufwändigen und kostspieligen Angelegenheit, ganz zu schweigen von den Unannehmlichkeiten bei Geräteausfällen", so Kaiser weiter. „Bei Laserlichtquellen fallen keine Lampenwechsel an. Aber nur ein geschlossenes, filterfreies Design gewährleistet wirklich den wartungsfreien Betrieb. Deshalb erweitern wir unsere Projektorfamilie kontinuierlich um neue Modelle, die dank ihrer gekapselten Laser-Einheit echte ‚install and forget‘-Geräte sind. So sind sie über Tausende von Stunden zuverlässig und leistungsstark im Betrieb.

Info: www.nec-display-solutions.com

PA703UL (Foto: NEC)