Abo bestellen
Newsletter bestellen

3LCD-Laserprojektoren aus der Christie DS-Serie

Die neue Christie DS-Serie besteht aus einem Trio leistungsstarker 3LCD-Laserprojektoren mit einer Helligkeit zwischen 7.500 und 9.000 ISO-Lumen. Features sind unter anderem 360-Grad-Ausrichtung für flexiblen Einbau, umfassende Input-/Output-Optionen wie beispielsweise HDBaseT, geringer Wartungsaufwand und bis zu 50.000 Betriebsstunden.

Die Modelle LWU900-DS und LHD878-DS kommen mit nur einem Motor aus, gleichzeitig sind sie hell, klein und energieeffizient. Mit 9.000 beziehungsweise 8.775 Lumen und einem Kontrastverhältnis von 4.000.000:1 in WUXGA oder HD-Auflösung eignen sich diese zwei Projektoren für mittlere bis große Räume, wo eine höhere Helligkeit benötigt wird. Die Geräte verarbeiten 4K/60Hz-Signale, bieten integriertes Edge-Blending und Warping sowie einen Energiesparmodus. Diese Projektoren sind klein, leicht und omnidirektional einsetzbar.

„Dank des kompakten Laserdiodenblocks ist die patentierte Projektionseinheit der Christie DS-Serie sehr effizient. Durch diesen Aufbau ändert sich der Lichtstrahl von rund zu rechteckig und die Energie wird auf dem Phosphorrad verteilt, wodurch sich seine Zuverlässigkeit erheblich verbessert“, erläutert Brad Martin, Product Manager bei Christie.

Der Christie LWU755-DS ist ein kostengünstiger 3LCD-Laserprojektor mittlerer Helligkeit, der für kleine bis mittlere Anwendungen entwickelt wurde. Er bietet kompakte Abmessungen und ist energieeffizient. Bei einer Leistung von 7.550 Lumen und einem Kontrastverhältnis von 4.000.000:1 in WUXGA-Auflösung gibt dieser Projektor Content in präzisem Detail wieder. Der LWU755-DS lässt sich leicht handhaben, und bietet ebenfalls wie die anderen Modelle der DS-Serie integriertes Edge-Blending und Warping sowie erweitertes Farbmanagement. Auch dieser Projektor ist omnidirektional konstruiert.

Alle drei Modelle bieten eine einfache Integration mit Steuerungssystemen wie AMX oder Crestron und sind mit LiveViewer ausgestattet, so dass die Benutzer Audio- und Video-Content direkt von ihrem Computer oder Laptop via LAN oder WLAN an den Projektor schicken können. Dazu ist ein optionaler USB-Dongle erforderlich. Dank des HDMI Loop-Through können HDMI-Eingangssignale – bis zu 4K bei 60Hz – an weitere Projektoren der DS-Serie ohne einen Verteilungsverstärker/Splitter weitergeleitet werden.

Info: www.christieemea.com

Projektor der DS-Serie (Foto: Christie)