Abo bestellen
Newsletter bestellen

ViewSonic erweitert Portfolio professioneller Projektoren

Der neue PA800HD von ViewSonic eignet sich für Projektionsanforderungen in großen Meeting- und Veranstaltungsräumen, aber auch für die dauerhafte Installation. Der Projektor garantiert dank einer zentrierten Linse, einem vertikalen Lens-Shift sowie eines 1,3-fachen optischen Zooms eine einfache Installation. Zudem ist der PG800HD mit einer vertikalen Keystone-Korrektur (± 40°) ausgestattet und kann somit dem Trapez-Effekt entgegenwirken. Konnektivität ist durch Anschlüsse wie 2x HDMI, 2x VGA, Composite Video, S-Video und Mini-USB möglich. 

Für wireless-Präsentationen können im integrierten PortAll-Bereich der optionale HDBT-Adapter HB10B von ViewSonic, der wireless Dongle VC10 oder andere HDMI-Dongles angeschlossen werden. Der PG800HD verfügt über Zertifizierungen von Creston, AMX, PJ Link und Extron für das Netzwerkmanagement, mit dem Administratoren bis zu 256 Projektoren gleichzeitig über eine LAN-IP überwachen und steuern können. Zudem sendet ein Echtzeit-Alarmsystem Status-Updates über den Stromverbrauch, die Lampenlebensdauer und den Gerätestandort für ein effizientes Monitoring. 

Dank der leicht zugänglichen Reversionsklappen auf der Oberseite des Projektors wird ein einfacher Zugriff auf die Lampe ermöglicht. Eine effiziente Wartung ist so auch bei Deckenmontagen möglich. Die Kabelabdeckung schützt die Anschlüsse. Darüber hinaus ist der PG800HD mit zukunftssicheren Projektor-Steuerungssystemen über LAN kompatibel und kann somit in bestehende Netzwerkinfrastrukturen integriert werden.

 

Info: www.viewsoniceurope.com

 

PA800HD (Foto: ViewSonic)