Start Tools Ton Audio Workstation Compact für Studio und Live

Audio Workstation Compact für Studio und Live

Die Audio Workstation Compact ist ab sofort mit neuen Intel-Core-Prozessoren der zehnten Generation erhältlich. Im speziell gefertigten 19″-Rackgehäuse mit zwei Höheneinheiten sitzt ein leistungsstarker Rechner auf Basis einer Intel Comet Lake-CPU. Konfigurierbar mit bis zu acht Cores, 64 GB RAM und fünf SSDs, ist das Gerät bei engen Platzverhältnissen gut einsetzbar, beispielsweise im Tonstudio, Ü-Wagen oder bei Live-Veranstaltungen.

Die Workstation bleibt trotz der flachen Maße leise und lässt sich flexibel konfigurieren. So ist es möglich, drei PCIe-Karten, davon zwei in voller Länge, zu verbauen und ein Pro Tools HDX in nur 2 HE zu betreiben. Andere Interface-Karten für MADI, AES/EBU, Dante oder ADAT können ebenso eingesetzt werden. Per USB 3.1 lässt sich externe Hardware anbinden, optional wird Thunderbolt 3 angeboten. Frontseitig steht ein Wechselrahmen für eine SSD bereit, alternativ kann hier ein optisches Laufwerk eingesetzt werden.

DA-X verwendet für die Audio Workstation Compact ein eigens entwickeltes Gehäuse.

Info: www.da-x.de

Audio Workstation Compact (Foto: DA-X)