Start Tools Ton Portable Line Array Systeme L1 Pro von Bose

Portable Line Array Systeme L1 Pro von Bose

Die drei neuen Systeme – das L1 Pro8, das L1 Pro16 und das L1 Pro32, für das zwei Subwoofer zur Auswahl stehen – bieten eine horizontale Abstrahlung von 180° sowie Klarheit und Tonbalance. Das RaceTrack-Woofer-Design des L1 Pro8, des L1 Pro16 und der Bose Sub1 und Sub2 Subwoofer-Module sorgt für eine optimierte Basswiedergabe und eine kompakte Form. Dadurch lassen sich die Subwoofer einfacher transportieren, verstauen und auf einer Bühne platzieren. Die integrierten Mehrkanal-Mischpulte bieten EQ-Einstellungen, Halleffekt und Phantomspeisung in Kombination mit Bluetooth-Streaming und Zugriff auf die komplette ToneMatch Bibliothek mit benutzerdefinierten EQ-Presets.

Alle L1 Pro Portable Systeme von Bose sind mit der L1 Mix App kompatibel, die eine uneingeschränkte und intuitive kabellose Kontrolle über das Mischpult ermöglicht.
Das L1 Pro8 ist außerordentlich kompakt und wiegt 17,7 Kilogramm. Darüber hinaus zeichnet sich das System durch ein schlankes und optisch ansprechendes Design aus und hat neben einer einfachen Einrichtung auch klaren Klang zu bieten.

Das L1 Pro16 vereint Leistung und Portabilität auf gekonnte Weise zu einem optimierten System mit starkem Klang und erweitertem Tieffrequenzgang. Das System wiegt 24,4 Kilogramm und ist gleichermaßen auf einen einfachen Transport und eine erweiterte Bandbreite ausgerichtet. Dadurch ist es eine Wahl für Auftritte in kleinen bis mittelgroßen Clubs, Bars und anderen Veranstaltungsorten.

Mit einem Gewicht von gerade einmal 13 Kilogramm ist das L1 Pro32 das Vorzeigemodell unter den Portable PA-Systemen und zugleich das bislang fortschrittlichste L1 Portable Line Array. Die Sub1 und Sub2 Subwoofer-Module wiegen jeweils 16,1 Kilogramm beziehungsweise 23,4 Kilogramm. Das L1 Pro32 ist für mittelgroße bis große Veranstaltungsorte geeignet.

Info: pro.bose.com

Bose L1 Pro Familie (Foto: Bose)