Start Tools Ton HA-81A Channel-Strip von Heritage Audio

HA-81A Channel-Strip von Heritage Audio

Mit dem HA-81A kombiniert der spanische Hersteller Heritage Audio einen vollständig diskreten Class-A Mikrofonvorverstärker im 73er-Stil und einen 4-Band-Equalizer im 81er-Stil. Als hybride Variante zweier Vintage-Konsolen-Klassiker eignet sich der HA-81A, um moderne DAW-Workflows mit einem besonderen Hardware-Frontend aufzuwerten. 

Der Mikrofonvorverstärker des HA-81A ist in diskreter Class-A Technik aufgebaut und setzt auf Ein- und Ausgangsübertrager von Carnhill und St. Ives. Mit bis zu 80 dB Gain liefert der HA-81A ausreichend Reserven, um selbst anspruchsvolle Bändchenmikrofone mit niedriger Ausgangsspannung rauschfrei zu übertragen. Neben den Gain- und Ausgangspegelreglern verfügt die Vorverstärkersektion zudem über eine schaltbare +48 V Phantomspeisung, einen Phasenumkehrschalter sowie ein -20 dB Pad.

Hinter dem Class-A-Mikrofonvorverstärker im 73er-Stil platziert Heritage Audio beim HA-81A den berühmten Vintage-EQ. Der 81er ist ein musikalischer, induktionsbasierter Vier-Band-Equalizer mit Hoch- und Tiefpassfiltern zur flexiblen Klangformung im Studio, aber auch als hochwertiger Live-EQ. Während sich die beiden Außenbänder (Low/High) zwischen Shelf- und Peak-Charakteristik umschalten lassen, bieten die High- und Low-Mid-Bänder mit jeweils zweifacher Güte (Q) insgesamt 30 wählbare Frequenzen.

Neben den Klangeigenschaften bietet der Heritage HA-81A Hybrid-Channel-Strip auch eine gute Verarbeitungsqualität: Sämtliche Regler sind als Drehschalter und konzentrische Präzisionspotentiometer ausgeführt. ­

Der Heritage Audio HA-81A ist in Kürze verfügbar.

Info: www.sea-vertrieb.de

HA-81A (Foto: Heritage Audio)