Start Tools Ton Tascam optimiert sein Live-Recording-Mischpult Model 12

Tascam optimiert sein Live-Recording-Mischpult Model 12

Eine sogenannte „Vamp-Wiedergabe“ hat Tascam bei seinem neuesten Live-Recording-Mischpult Model 12 integriert. Unter „vamping“ versteht man in der Musik die Wiederholung bestimmter Phrasen beziehungsweise die Improvisation über eine wiederholte Phrase. Mit dem im Tascam Model 12 eingebauten Recorder kann man nun je Song bis zu zehn solcher Phrasen markieren, die dann beispielsweise während der Wiedergabe von Backing Tracks wiederholt abgespielt werden. Auf diese Weise kann der Musiker schwere Passagen besser üben oder Soli und Interaktionen mit dem Publikum bei einer Live-Performance so lange ausdehnen, wie man möchte. Die Wiederholung der einzelnen Intervalle startet entweder automatisch oder manuell und lässt sich per Tastendruck oder Fußschalter unterbrechen, worauf das Stück bis zum nächsten markierten Intervall weiterläuft.

Die bei Tascam Vamp-Wiedergabe genannte Funktion kommt mit einem Firmware-Update auf Version 1.10.

Info: www.tascam.de

Model 12 (Foto: Tascam)