Start Tools Ton Shure erweitert Kopfhörer-Portfolio um den SRH1540

Shure erweitert Kopfhörer-Portfolio um den SRH1540

Mit dem SRH1540 bringt Shure ein neues Kopfhörer-Modell in geschlossener Bauweise auf den Markt. Dank seiner 40 mm Neodym-Treiber bietet der SRH1540 eine Klangsignatur, die eine starke akustische Performance liefert. Mit einer Aluminium-Legierung,  der Karbonfaser-Konstruktion sowie Ohrpolstern aus hochwertigem Alcantara ist das  Design des SRH1540 darauf ausgelegt, problemlos den Ansprüchen des täglichen  Gebrauchs zu genügen und gleichzeitig die maximale Abschirmung von Außengeräuschen  und erstklassigen Tragekomfort, auch über mehrere Stunden, zu garantieren. Die Alcantara-Ohrpolster tragen zudem zur klanglichen Abstimmung des Kopfhörers und  zur optimalen Positionierung der Treiber bei. Das moderne, leichte Design des SRH1540  wurde in Anlehnung an den SRH1840, das High-End Modell der offenen SRH Kopfhörer, konzipiert.

„Der SRH1540 bietet einen ausgeprägten Bass und einen enorm großen Frequenzbereich; und auch ansonsten steht er unserem Flaggschiff unter den Offenen, dem SRH1840, in nichts nach. Damit ist der SRH1540 die erste Wahl für Toningenieure, Musiker und anspruchsvolle Musikliebhaber“, erklärt Matt Engstrom, Category Director für Monitoring Produkte bei Shure Inc.

Für eine verbesserte Linearität ohne interne Resonanzen ist der Treiber des SRH1540 mit  einem Stahlrahmen und einem belüfteten Magnetpol ausgestattet. Der ergonomische Kopfbügel  ist komfortabel gepolstert und justierbar; für stundenlangen Tragekomfort. Ein  Austauschkabel, ein Extra-Set Ohrpolster und eine stabile Transportbox sind im Lieferumfang enthalten.

Der SRH1540 wird voraussichtlich im Herbst 2013 in Deutschland erhältlich sein.

Info: www.shure.de

SRH1540 (Foto: Shure)