Start Tools Ton Shure präsentiert digitales Funksystem ULX-D

Shure präsentiert digitales Funksystem ULX-D

3

Shure stellte jetzt mit dem ULX-D ein neues, digitales Funksystem speziell für den Installationsmarkt vor. ULX-D sorgt, dank des Verschlüsselungsverfahrens Advanced Encryption Standard, für abhörsicheres Funken. „Die hier verwendete, digitale Übertragungstechnologie ermöglicht uns eine Reihe komplett neuer Features“, so Michael Suchanka, Senior Product Planning Manger bei Shure Europe. ULX-D ist abhörsicher und bietet eine zuverlässige HF-bertragung. Sein Dynamikbereich von 120 dB, bei einer Latenz von gerade mal 3 ms, ist schlichtweg beeindruckend.“

Der neun Zoll große , netzwerkfähige Empfänger beinhaltet eine intelligente Scanning-Funktion, die automatisch die optimalen Frequenzen filtert und per Infrarot an die Sender überträgt. Bei ULX-D können bis zu 17 aktive Sender in einem 8 MHz TV-Kanal und mehr als 60 kompatible Kanäle in einem Frequenzband betrieben werden, wobei die permanente Signalstabilität über bis zu 100 Meter Sichtverbindung gewährleistet ist.

ULX-D verfügt über ein modernes Energiekonzept. Der aufladbare Li-Ion Akku Shure SB900 erreicht die volle Ladekapazität in drei Stunden, bei einer Laufzeit von 12 Stunden. Die Ladestation SBC800 lädt bis zu acht Akkus gleichzeitig, während in der Docking-Station SBC200 ein Hand- und ein Taschensender Platz finden und die Akkus zum Laden nicht entnommen werden müssen. Wesentliche Parameter wie Batteriestatus, Batteriezustand und Ladedetails werden angezeigt.

Die Ethernet Netzwerkfähigkeit des ULX-D Empfngers erlaubt die Integration in die Shure Wireless Workbench Software 6 (WWB6) sowie die Steuerung über den Axient Spectrum Manager. Darüber hinaus lässt sich ULX-D mit gängigen Mediensteuerungssystemen von AMX oder Crestron bedienen. Das digitale Funksystem Shure ULX-D wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2012 in Europa erhältlich sein.

 

Info: www.shuredistribution.de

 

ULX-D (Foto: Shure)