Start Tools Ton Shure Axient Funkmanagement-Netzwerk erkennt Interferenzen automatisch

Shure Axient Funkmanagement-Netzwerk erkennt Interferenzen automatisch

6

Zu den Features der Axient Lösung zählt unter anderem ShowLink, was eine bidirektionale Kommunikation zwischen Sender und Empfänger ermöglicht und den vollen Zugriff auf wesentliche Parameter der Sender wie beispielsweise Gain, Sendeleistung oder Sendefrequenz ermöglicht. Der Axient Spectrum Manager überwacht, bewertet, kategorisiert und berechnet Frequenzen für alle eingesetzten Drahtlossysteme. In Verbindung mit ShowLink lassen sich damit selbst große Systeme per Knopfdruck programmieren und überwachen. Registriert der Axient Empfänger eine HF-Störung, wird ihm über die „Interference Detection & Avoidance“-Funktion binnen weniger Millisekunden eine Ersatzfrequenz vom Spectrum Manager zugewiesen. Via ShowLink wird diese Frequenz zeitgleich an den Sender übermittelt. Selbst breitbandige Störungen sind so kaum wahrnehmbar.

Die Frequency Diversity Funktion geht noch einen Schritt weiter: Der Axient Handsender besitzt zwei separate Sendemodule und stellt sein Signal auf zwei unterschiedlichen Sendefrequenzen zur Verfügung – beim Bodypack geschieht dies unter Verwendung von zwei Taschensendern mit Y-Kabeln. So kann der Empfänger im Störungsfall sofort und unhörbar auf die Ersatzfrequenz ausweichen.

Die Shure Wireless Workbench Software 6.0 für MAC und PC bietet umfassende Funktionen, die die Performance von Axient optimieren und Nutzern die Möglichkeit geben, das gesamte Netzwerk zu überwachen und zu steuern.

„Den Spectrum Manager kann man sich ähnlich wie einen Fluglotsen vorstellen“, erklärt Erik Vaveris, Category Director für Drahtlos-Produkte bei Shure. „Wenn die Interference Detection & Avoidance Funktion des Empfängers Interferenzen bemerkt, ordnet der Spectrum Manager eine neue, freie Frequenz zu. Diese Frequenz wird über ShowLink an den Sender übermittelt und Sender und Empfänger synchronisieren den Frequenzwechsel im Bruchteil einer Sekunde und machen den Wechsel damit praktisch nicht wahrnehmbar. Falls der Receiver mit Frequency Diversity ausgestattet ist, geschieht dies komplett unbemerkt.“

Das Shure Axient Funkmanagement-Netzwerk soll voraussichtlich im Laufe des zweiten Halbjahres 2011 erhältlich sein.

Info: www.shuredistribution.de

Axient Funkmanagement-System (Foto: Shure)