Start Tools Ton Electro-Voice und Audinate stellen DM-1 Dante Karte für NetMax vor

Electro-Voice und Audinate stellen DM-1 Dante Karte für NetMax vor

7

Audinates patentiertes Dante-Konzept ermöglicht somit die – Einrichtung eines selbst konfigurierenden und Plug-and-Play-fähigen digitalen Audio-Netzwerk über Standard-Internet-Protokoll. Dante ist eine skalierbare Lösung, die sowohl mit 100-Mbit- als auch 1-Gbit-Ethernet arbeitet. Mit Dante werden dicke Multicore-Kabel überflüssig, die normalerweise bei analogen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen für AV-Installationen gebraucht werden. Dante vereint ein samplegenaues Playback-Timing mit niedriger Latenz mit den Annehmlichkeiten und der Wirtschaftlichkeit heutiger Standard-Computer-Netzwerkhardware. Darüber hinaus bietet Dante eine automatische Geräteerkennung und System-Konfigurationsmöglichkeit. Diese Leistungsmerkmale ermöglichen es, Audio- und Video-Netzwerke ohne weitere spezielle Fähigkeiten zu installieren.

Die DM-1 ist überdies voll kompatibel zur „Dante Virtual Soundcard“ von Audinate.  Diese verwandelt einen PC oder Mac in ein Dante-fähiges Gerät und verfügt über viele Charakteristiken einer physikalischen Soundkarte oder eines Audio-Interfaces – einschließlich Audio-Wiedergabe und  -Aufnahme mit jeder Windows Audio-Anwendung mit Standard ASIO-Multikanal Audio-Support beziehungsweise allen Core-Audio Mac-Anwendungen. Die Dante Virtual Soundcard nutzt den Ethernet-Port des Rechners, um mit anderen Dante-fähigen Komponenten im Netzwerk zu kommunizieren, ohne dabei auf teure Soundkarten angewiesen zu sein.

Info: www.audinate.com www.eviaudio.de
 
Dante (Foto: Bosch Communications)