Abo bestellen
Newsletter bestellen

Designer System Configuration Software für Microflex Advance

Die neue Shure Designer System Configuration Software steht ab sofort zum Download bereit. Erstmals vorgestellt auf der InfoComm 2017 in Orlando, richtet sich die Desktop-Anwendung speziell an Integratoren und Systemplaner und ermöglicht die leichtere Visualisierung und Implementierung von Installationen mit mehreren MXA910 Decken-Mikrofonarrays. Durch die Software können Systemkonfigurationen erstellt werden, ohne mit dem MXA910 verbunden zu sein. Die Einstellungen können nachträglich auf die Hardware übertragen werden.

„Vor der Einführung von Designer verschlang Projekt A zwei Stunden Planungsaufwand, zwei weitere Stunden für die Abstimmung mit dem Pre-/Post-Sales-Support, um die GUI und Dateneinträge des MXA910 anzupassen sowie vier Stunden vor Ort, um das gesamte Audio-System zu konfigurieren, anzupassen und betriebsbereit zu übergeben“, erläutert Marek Walaszkowski, Technical Operations Supervisor, CTS-D, CTS-I bei Diversified. „Mit Designer reduziert sich der Zeitaufwand auf eine Stunde für die Planung und zwei Stunden vor Ort. Externe Systemanpassungen waren nicht notwendig, da sich sämtliche Aufgaben innerhalb der System Configuration Software erledigen lassen.“

Die Designer Software bietet eine komfortable Möglichkeit, MXA-Installationen für verschiedene Kunden, Gebäude oder Räume zu organisieren. Durch den optionalen Offline-Betrieb reduziert sich die Konfigurationszeit vor Ort. Das Ergebnis ist eine effizientere Zusammenarbeit zwischen Integrator und Anwender. Durch die Software können Systemdesigner die MXA910-Mikrofone virtuell auf einem importierten Bild oder Grundriss platzieren. Die Platzierung der Keulen und weitere Einstellungen können auf dem PC des Anwenders gespeichert werden, ohne mit der MXA910-Hardware verbunden zu sein. Im Anschluss können diese Einstellungen als Preset exportiert und dann auf sämtliche MXA910 vor Ort übertragen werden.

Info: www.shure.de

Screenshot (Foto: Shure)