Start Qualifikation Qualifikation für Security-Personal bei Veranstaltungen

Qualifikation für Security-Personal bei Veranstaltungen

3

Gerade im Veranstaltungsbereich steht Sicherheit an oberster Stelle. Neben baurechtlichen und sicherheitstechnischen Bestimmungen ist vor allem auf geschultes Sicherheitspersonal zu achten. Um die Ansprüche für bestimmte Bewachungsbereiche zu standardisieren, hat die IHK 2003 eine obligatorische Sachprüfung eingeführt. Wer als Veranstalter rechtlich auf der sicheren Seite sein will und sein Sicherheitspersonal entsprechend qualifizieren möchte, dem bietet die ebam Akademie ab September in München zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung eine neue Weiterbildung an. Der neue Lehrgang „Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe (IHK)“ der ebam Business Akademie für Medien, Event & Kultur richtet sich nach dem Rahmenstoffplan zur IHK-Prüfung. Vermittelt werden das Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, relevante Artikel aus dem bürgerlichen Gesetzbuch, Unfallverhütungsvorschriften, den Umgang mit Menschen und Grundzüge der Sicherheitstechnik.
Der Kurs startet in München als viertägige Sommerakademie am 20. August 2007 und als zweimonatiger Teilzeitkurs mit je einem Kurswochenende pro Monat am 14. September 2007.
Info: www.ebam.de