Start Qualifikation Kurse zum Laserschutzbeauftragten als Präsenzveranstaltungen

Kurse zum Laserschutzbeauftragten als Präsenzveranstaltungen

8

Nach der Zwangspause durch die Coronamaßnahmen finden die Schulungen zum Laserschutzbeauftragten wieder wie gewohnt statt – unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Hygieneauflagen. Die Fortsetzung der Schulungen ist sinnvoll, da zum einen die Erfordernis eines Laserschutzbeauftragten beim Einsatz von Lasern der Klassen 3R, 3B und 4 durch die OStrV vorgeschrieben ist (egal für welchen Anwendungszweck der Laser dann verwendet werden soll), und zum anderen auch eine Auffrischung der Kenntnisse alle fünf Jahre in der TROS gefordert wird.

Die Kurse finden als Präsenzkurse statt, da nach einem DGUV Grundsatz Onlinekurse nicht zulässig sind. Bis Mitte Dezember 2020 werden in Berlin, Düsseldorf-Ratingen, Stuttgart, Hamburg, Waldshut, Hannover, München und Leipzig Seminare angeboten. Die genauen Termine und weitere Infos sind auf laserschutzseminar.de zu finden.

Die Plätze sind aufgrund der Hygienevorgaben limitiert, so dass eine rechtzeitige Anmeldung wichtig ist.

Info: www.laserschutzseminar.de