Start Qualifikation L-Acoustics startet eigene Online-Bildungsplattform

L-Acoustics startet eigene Online-Bildungsplattform

10

Im Zuge der schrittweisen Lockerungen in zahlreichen Ländern wird L-Acoustics sein Aus- und Weiterbildungsprogramm noch in diesem Monat wieder in Form von Vor-Ort-Seminaren anbieten. Parallel dazu startet der französische Hersteller eine neue Online-Bildungsplattform, welche die persönlichen Schulungen ergänzen soll.

Das erste Online-Modul beinhaltet eine vollständige Remote-Version des „System Fundamentals“-Trainings, das als Voraussetzung für alle weiteren L-Acoustics Schulungsmodule fungiert. 2019 führte L-Acoustics insgesamt 670 Schulungstage in 60 Ländern durch und vergab in diesem Zeitraum rund 6.000 Zertifikate. 240 Schulungstage und 2.400 Zertifikate entfielen allein auf den Kurs „Systems Fundamentals“.

„Mit der neuen Online-Bildungsplattform werden wir die Entwicklung einer internationalen Learning Community vorantreiben, in der Teilnehmer sich austauschen und ein wertvolles Netzwerk aus L-Acoustics-Anwendern aufbauen können. Auf diese Weise profitieren sie nicht nur von der Fachexpertise unserer Dozenten, sondern auch von den Erfahrungen der anderen Lernenden“, erläutert Etienne Corteel, Director of Education & Scientific Outreach.

Der Online-Kurs „System Fundamentals“ vermittelt einen Überblick über den Aufbau eines L-Acoustics-Systems – Elektronik, Lautsprecher und Software – und betrachtet die Komponenten aus einer übergeordneten Projektperspektive. Der Online-Kurs vermittelt die gleichen Inhalte wie die Vor-Ort-Schulung und schließt mit derselben, branchenweit anerkannten Zertifizierung ab. Der personalisierte Online-Kurs beginnt mit einer virtuellen Unterrichtseinheit für alle Kursteilnehmer, gefolgt von einer mehrtägigen E-Learning-Einheit sowie praktischen Übungen rund um Soundvision und den LA Network Manager. Im Verlauf der Schulungswoche können sich die Teilnehmer in einem Online-Community-Raum treffen, austauschen und Fragen an den Dozenten stellen. Den Abschluss bildet eine zweite virtuelle Unterrichtseinheit, in der die Übungsergebnisse der Teilnehmer besprochen und bewertet werden.

Ab dem 22. Juni werden die Vor-Ort-Schulungen an den L-Acoustics Firmenstandorten in Marcoussis, Frankreich, und Westlake Village, Kalifornien, sowie an Partnerstandorten, wo es die lokale Gesetzgebung ermöglicht, wieder aufgenommen. Alle Präsenzschulungen werden nach einem strengen Hygieneprotokoll durchgeführt, um die Sicherheit von Dozenten und Kursteilnehmern zu gewährleisten. Dies betrifft unter anderem die Anpassung der jeweiligen Gruppengröße und Tagesordnung sowie die Bereitstellung von Mund-Nase-Schutzmasken und Desinfektionsmitteln für die Teilnehmer.

Info: www.l-acoustics.com