Start Qualifikation Tag der Medienberufe im ARD-Hauptstadtstudio am Samstag

Tag der Medienberufe im ARD-Hauptstadtstudio am Samstag

3

Wer den Arbeitsalltag der Mitarbeiter aus Redaktion, Produktion und Technik live erleben möchte und sich für die Arbeit im größten Korrespondentenhaus der ARD interessiert, ist an diesem Tag im ARD-Hauptstadtstudio willkommen. Neben Arbeitsplatzbesichtigungen können Besucher bei Hausführungen ein Fernseh- und Hörfunkstudio besichtigen.

In einer Gesprächsrunde diskutieren Medienmacher, darunter der Studioleiter des ARD-Hauptstadtstudios Ulrich Deppendorf, das Thema „Karriereoption politischer Journalismus?! Herausforderungen und Perspektiven für politische Berichterstatter im Zeitalter 2.0“. Dabei geht es um verschiedene Projekte, wie Politik Jugendlichen vermittelt werden kann.

Universitäten, Hochschulen und Institute aus Berlin und Brandenburg informieren über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Agentur für Arbeit gibt Tipps für die Job- und Ausbildungssuche und bietet eine kostenfreie Prüfung von Bewerbungsunterlagen an.

Der Eintritt zum „Tag der Medienberufe“ im ARD-Hauptstadtstudio ist frei. Die Teilnahme an den Arbeitsplatzbesichtigungen und Studioführungen erfolgt nach vorheriger Anmeldung im ARD-Infocenter.

Info: www.ard-infocenter.de

Plakat für den Tag der Medienberufe (Foto: ARD)