Start News Fischer erfolgreich auf Roadshow mit Arch LED-Screen

Fischer erfolgreich auf Roadshow mit Arch LED-Screen

Die Fischer Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG hat im Dezember 2006 auf einer Roadshow die aktuellen LED-Screens von Arch vorgestellt. Die dreitägige Tour durch die Städte Köln, Berlin und Bremen hat sich für das Bremer Unternehmen als sehr erfolgreich erwiesen. „Die Präsentation ist sehr gut gelaufen, die Kunden waren äußerst angetan von unseren Produkten“, so Henning Oeker, Product Manager bei Fischer, zum Ergebnis der Roadshow.   Arch LED-Video-Screens sind vielseitig einsetzbar, das System eignet sich für großflächige Effekte beziehungsweise zur Wiedergabe von Stills und Bewegtbildern auf Bühnen und in Studios, aber auch für Promotion-Displays in Einkaufszentren, als Werbemittel an Fassaden und für Marketingevents. Durch eine leichte Bauweise und unkomplizierte Montage eignet sich dieses Produkt auch für den mobilen Einsatz an wechselnden Standorten.
Fischer bietet den LED-Screen mit einem Pixel-Pitch von 37,5 mm an. Alternativ hat das Vertriebsunternehmen auch die Abstände 6, 8, 10 und 16 mm im Sortiment. Aufgrund der großen Resonanz auf die Roadshow plant Fischer eine weitere Tour mit dem Produkt für den Sommer 2007.
Info: www.fischer-online.de