Start News DEAG und Anschutz Entertainment Group kooperieren

DEAG und Anschutz Entertainment Group kooperieren

Die Deutsche Entertainment AG (DEAG) hat eine Vereinbarung über eine umfassende Intensi­vierung der Zusammenarbeit mit einem der führenden  Sport- und Entertainmentveranstalter der Welt und dem Entwickler der O2 World Arena in Berlin, der Anschutz Entertainment Group (AEG), für Deutschland geschlossen.

In einem ersten Schritt wurde eine gemeinsame Gesellschaft gegründet, welche die neue O2 World in Berlin bevorzugt bespielen soll. Neben der Nutzung der Berliner Waldbühne und der Frankfurter Jahrhunderthalle strebt das Joint Ven­ture das Management weiterer großer Spielstätten in Deutschland an.

Im Rahmen der neuen Ver­einbarung werden DEAG und die Anschutz Entertainment Group eng in dem Segment Tour­neeveranstaltungen zusammenarbeiten, wobei  DEAG der bevorzugte Veranstalter von Tour­neen sein wird, die AEG nach Deutschland bringt.
Info: www.deutsche-entertainment.de