Start Qualifikation Summer Academy in Berlin

Summer Academy in Berlin

5

Wer sich im Sommer 2007 im Bereich Veranstaltungstechnik weiterbilden möchte, kann bei der Berliner media academy fündig werden. Der private Bildungsanbieter veranstaltet derzeit seine erste Summer Academy mit einer Reihe von – teilweise kostenlosen – Kompaktangeboten für eine breite Zielgruppe. Die Formate reichen von Einsteigerkursen über technisches Spezialwissen für Praktiker bis zu rechtlichen Belangen der Veranstaltungstechnik sowie einem Existenzgründungseminar. Die „Summer Academy junior“ bietet Schülern und Abiturienten ein- bis zweitägige Einsteigerkurse zu den Themen Beschallung und DMX-Übertragung. Das „Summer Academy spezial“ richtet sich an Interessierte und Praktiker aus der Branche, die sich über neue Technologien und Produkte sowie deren Anwendung und Grundlagen informieren möchten. Ein Kurs beschäftigt sich mit dem 3D-CAD System Pytha, ein weiterer vermittelt einen Einblick in die Welt der Mediensteuerung. Die Junior- und Spezialangebote der Summer Academy sind kostenfrei.
Alle anderen Seminare der Summer Academy liegen beim Teilnehmerpreis zwischen 60 und 172 Euro und dauern ein oder zwei Tage. Sie behandeln unter anderem den Einsatz von Pyrotechnik, theoretisches Wissen zur Beschallung, Mikrofonisierungspraxis, rechtliche Grundlagen in der Veranstaltungstechnik und Basics der Unternehmensgründung.
Info: www.media-academy.de