Start Qualifikation Workshop verhilft zum amtlichen Bühnensound

Workshop verhilft zum amtlichen Bühnensound

Beim kostenlosen Livesound-Workshop am 26. September 2013 in Werne geht es einen Tag lang darum, den amtlichen Bühnensound auszutesten. Mit dabei sind Oliver Voges (FOH) und Nils Uhthoff (Monitoring). Beide arbeiten international als FOH und Sound Engineer. Im Workshop schulen sie Brancheneinsteiger im Umgang mit professionellem Audio Equipment.

Ob im Konzertsaal, beim Open Air-Festival oder in der vollbesetzten Arena: Anspruchsvolles Publikum wird nur mittels gutem Sound beeindruckt. Um das auszuloten, bieten die Technologieunternehmen satis&fy, Yamaha, d&b und Sennheiser einen Livesound-Workshop an. Gemeinsam mit einer Band lernen Auszubildende, Studenten und Berufseinsteiger verschiedene Standard- und Speziallösungen kennen und können diese live vor Ort testen.

Das Ziel der eintägigen Veranstaltung ist, insbesondere Einsteigern aber auch interessierten Profis klassische und innovative Gesamtkonzepte für ihre tägliche Arbeit vorzustellen und diese an Ort und Stelle umzusetzen. Dabei profitieren die Teilnehmer nicht nur von den Tipps und Tricks der renommierten Referenten, sondern haben auch die Möglichkeit, sich direkt mit den Herstellern der Systemlösungen auszutauschen.

Der Workshop findet bei satis&fy im Studio 20/20 in Werne statt und geht von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Info: www.sennheiser.de/soundacademy