Start Qualifikation Lehrgang zum Meister für Medienproduktion bei der media academy

Lehrgang zum Meister für Medienproduktion bei der media academy

Im kommenden Herbst bietet die media academy als einer der Ersten in Deutschland einen Vorbereitungskurs auf die IHK Prüfung zum neuen „Geprüfter Meister für Medienproduktion – Bild und Ton (IHK)“ an. Die Nachfrage nach mittleren Führungskräften bei Bild und Tonproduktionen, die Projekte technisch, gestalterisch und organisatorisch vorbereiten, durchführen und steuern ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Mit dem Lehrgang bietet sich nun auch eine Möglichkeit für Mediengestalter Ihre Kompetenzen zu erweitern und für höhere Aufgaben zu empfehlen. 

Der Kurs wird berufsbegleitend an zwei Tagen pro Woche stattfinden und bietet somit die Möglichkeit, sich auch neben dem regulären Job weiterzubilden und auf die Prüfung vorzubereiten. Im ersten Teil des Kurses werden vor Allem Qualifikationen des Betriebsmanagements wie Führung und Organisation vermittelt. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Themen Projektvorbereitung, Realisation und Projektabschluss. Für eine erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung ist zusätzlich der Abschluss des berufs- und arbeitspädagogischen Teils in Form der Ausbildereignungsprüfung (AEVO) nachzuweisen. Ein entsprechender Kurs zur Vorbereitung auf die AEVO-Prüfung wird im Rahmen des Lehrgangs ebenfalls angeboten. 

Der Vorbereitungslehrgang ist neben dem bereits seit einigen Jahren erfolgreich laufenden Lehrgang zum „Meister für Veranstaltungstechnik“ eine logische Erweiterung des Weiterbildungsportfolios der media academy.

 

Info: www.media-academy.de