Start Qualifikation Weiterbildungsträger ebam baut Standort Hamburg aus

Weiterbildungsträger ebam baut Standort Hamburg aus

8

„Bisher haben wir für unsere Lehrgänge und Seminare in Hamburg immer Räume bei Partnerunternehmen angemietet. Da wir im vergangenen Jahr aber sehr gute Erfahrungen mit unserem neuen Seminarzentrum in Berlin gemacht haben, wollen wir jetzt auch den Standort Hamburg ausbauen. Die eigenen Seminarräume sind der erste Schritt in diese Richtung, die sukzessive Erweiterung unseres Fortbildungsprogramms folgt im Anschluss“, erklärt ebam-Geschäftsführer Georg Löffler.

Am 17. September 2010 will das ebam.-Team die Räume in der Randstraße 7 im Hamburger Stadtteil Stellingen/Eimsbüttel mit einer allgemeinen Infoveranstaltung einweihen. Dort stellt die ebam Akademie das Spektrum ihrer Weiterbildungen vor.

Erweitert hat die ebam Akademie ihr Fortbildungsangebot in Hamburg bereits durch den Lehrgang „Veranstaltungsfachwirt (IHK)“, der ab 22. November erstmals als kompakter Vollzeit-Lehrgang startet. Dieser bereitet Berufspraktiker aus der Eventbranche in zwölf Wochen auf die Prüfungen der Industrie- und Handelskammer für den höchsten nicht-akademischen Abschluss der Veranstaltungswirtschaft vor.

Ihre Vollzeit-Fortbildungen baut die ebam Akademie außerdem durch die sechswöchigen Winterakademien der Lehrgänge „Music Business Manager (ebam)“ und „Eventmanager (ebam)“ aus, die am 29. November anlaufen. Erstmals bietet die Business Akademie vom 24. bis 26. November auch in Hamburg Einsteigern in die Eventbranche die Chance, im „Kurzlehrgang Eventmanagement“ einen Einblick in das Konzipieren, Planen, Organisieren, Bewerben und Nachbereiten von Events zu erhalten.

Info: www.ebam.de

Seminargruppe (Foto: ebam)