Start Qualifikation Bundesministerin Annette Schavan besuchte Europäische Medien- und Event-Akademie

Bundesministerin Annette Schavan besuchte Europäische Medien- und Event-Akademie

5

Auf Einladung von Peter Götz, MdB, besuchte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, die Europäische Medien- und Event-Akademie in Baden-Baden (Euraka). Im Mittelpunkt des Besuchs stand die Bildungspolitik, zu dem sich die Ministerin, Baden-Badens Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner sowie weitere Vertreter der Stadt, der Euraka, des SWR und der IHK trafen.
Das Bildungsportfolio der Euraka umfasst „drei Säulen“: die Erstausbildung, Weiterbildung und Qualifizierung für die Medien- und Event-Branche. Der Grundgedanke der Euraka ist das Vernetzen privater Aus- und Weiterbildung im Event-Bereich mit dem staatlichen Bildungsangebot der Louis-Lepoix-Schule und der Robert-Schuman-Schule, die zusammen mit dem IHK Bildungszentrum als wesentliche Partner auf dem Campus vertreten sind. Hinzugekommen ist mit der Übernahme der Europäischen Hotelfachschule seit 1. Juni 2009 der Bereich Hotelmanagement.

Info: www.event-akademie.de

2009-08-04