Start Tools ETC zeigt Eos Apex auf der Prolight + Sound

ETC zeigt Eos Apex auf der Prolight + Sound

29

ETC präsentiert sich auf der diesjährigen Prolight + Sound und zeigt auf den Ständen C45 und B54 im Erdgeschoss der Halle 12 verschiedene Produktneuheiten, die teilweise bereits während der messefreien Zeit vorgestellt wurden und jetzt ihre Live-Premiere erleben. Dazu zählen einige Moving Lights der Marke High End Systems wie der spiegelbewegte Cyberlight LED sowie eine noch unter Verschluss gehaltene Neuigkeit. Zu sehen ist ebenfalls das neue Konsolen-Flaggschiff Eos Apex. „Doch in aller erster Linie“, so Rosi Marx, European Marketing Managerin bei ETC, „stehen nach der erzwungenen Corona-Pause der persönliche Kontakt und der individuelle Austausch im Mittelpunkt dieser Messe.“

Wie bei früheren Ausgaben der Prolight + Sound wird ETC auch dieses Jahr zur Comeback-Messe einen Fachbeitrag beisteuern: Michael Lichter spricht am Donnerstag, 28. April, um 15.30 Uhr auf der Theatre + Light Stage (Halle 12.0) über das Thema: „Die neuen europäischen Normen und Regularien optimal für Ausschreibungen moderner Bühnen-Obermaschinerie nutzen“. Denselben Vortrag wird er – in englischer Sprache – am Freitag, den 29. April, im Manufacturers‘ Forum (Raum „Korall“, Halle 11.0) um 12.00 Uhr halten.