Abo bestellen
Newsletter bestellen

Ausschreibung für BEA 09 gestartet

Nach der erfolgreichen Premiere startete jetzt die zweite Ausschreibung für den BlachReport Event Award - kurz BEA. Ab sofort können entsprechende Beiträge eingereicht werden. Der BlachReport erscheint ebenso wie die Publikationen StageReport, messe+marketing, location und museum bei AktivMedia. Beim BEA Award werden insbesondere die kreativen Aspekte und die Zielorientierung eines Eventkonzeptes als Instrument der Marketing- und Unternehmenskommunikation bewertet. Die Beurteilung übernimmt eine sachkundige Jury, zu der in diesem Jahr Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Ralf G. Bäuchl, UMK KulturVision, Verena Tagwerker, Nokia Siemens Networks, Nico Ubenauf, satis&fy, Michaela Herzig, Disneyland Resort Paris Business Solutions, Anja Osswald, phocus brand contact, und Markus Schreyer, Hilton Hotels, gehören. By the way: Mitarbeiter von AktivMedia gehören natürlich nicht zur Jury.
Für die zweite Durchführung haben wir die bisherigen vier Wettbewerbskategorien Corporate Event, Brand Event, Motivationsevent und PR-/Medienevent um zwei weitere Sparten ergänzt. Neu sind der Konzept Award für Einreichungen ohne Realisierung sowie der Tech Award als Sonderkategorie für technisch-logische Umsetzung eines Marketing-Events nach Effizienz-, Kreativ- und Innovationskriterien.
Insbesondere die Teilnahme an BEA Tech möchte ich Event- und Veranstaltungsdienstleister ans Herz legen. Zwar war auch schon bei der Premiere für sie eine Teilnahme möglich, wenn sie in einer direkten Beauftragung durch den Eventveranstalter projektverantwortlich handelten. Jetzt gehen wir aber noch einen Schritt weiter und schaffen eine eigene Kategorie, in der die technische Kompetenz und die kreative Vorgehensweise bei der Umsetzung eines Events gewürdigt werden.
Einreichungen sind bis zum 15. Oktober möglich, die Preisträger werden am 21. Januar 2009 im Rahmen der Fachmesse World of Events in Wiesbaden ausgezeichnet (weitere Infos unter http://www.bea-award.de/).
Ich würde mich freuen, wenn Sie dabei sind.
Herzlichst
Ihr Peter Blach