Start Allgemein LMP kommt mit Neuheiten zur LEaT con nach Hamburg

LMP kommt mit Neuheiten zur LEaT con nach Hamburg

27

Am LMP Stand F15 in der Halle B6 der Messe Hamburg erwartet Besucher der LEaT con eine Übersicht der aktuellen Geräte. Dazu zählt das modulare und flexibel konfigurierbare Dim-/Switch-System Unitour von LSC Control Systems. Es ist in einer 24-Kanal- und einer 48-Kanal-Version verfügbar. Unitour kann für Audio- und Videoanwender sowie für Beleuchter ausgestattet oder konfiguriert werden. Dabei lässt sich nicht nur das Modul, sondern jeder Kanal separat konfigurieren und als Stromversorgung, Switchpack oder Dimmer einstellen.

Aus dem Portfolio von Elation Professional werden verschiedene neue Movinglights und statische Scheinwerfer zu erleben sein. Der Fuze Wash 500 von Elation wurde für Anwendungen entwickelt, bei denen ein LED-Fresnel-Scheinwerfer mit den Vorteilen eines voll positionierbaren Scheinwerfers kombiniert werden soll. Das Ergebnis ist eine kopfbewegte Stufenlinse mit RGBMA-Vollspektrum-LED-Engine und 500 Watt Leistung, die bis zu 17.000 Lumen bei einem hohen Farbwiedergabeindex (CRI) von 92 liefert.

Der Fuze Wash 500 ist leistungsstark und dennoch leise, was ihn zu einem empfehlenswerten Movinglight auch für geräuschsensible Umgebungen macht. Er ist zudem vollständig für Broadcast-Umgebungen optimiert und verfügt über eine LED-Frequenzanpassung für flickerfreien Betrieb. Eine motorisierte Torblende sowie ein Beamshaper-Modul sind optional verfügbar.

Der WashXT von Litecraft ist ein „Schwestergerät“ des WashX.432 sw und wurde für den Einsatz aus größeren Distanzen beziehungsweise Höhen im Bereich Messebau und Studio-Beleuchtung entwickelt und entsprechend ausgestattet. Die 28 LEDs, jeweils in kaltweiß/warmweiß bestückt, erlauben eine flexible Farbtemperatur-Anpassung im Bereich zwischen 3.000 und 6.400 Kelvin. Die aktive Kühlung entwickelt nur eine geringe Geräuschkulisse. Wer komplett auf Lüfter-Geräusche verzichten möchte, dem steht der Silent Modus zur Verfügung.