Start Tools LED Neues Modul PTP32E von Optocore

Neues Modul PTP32E von Optocore

Ab sofort liefert der Münchner Hersteller Optocore mit dem PTP32E ein Punkt zu Punkt LWL Modul für den konventionellen Multicore-Einsatz. Im Gegensatz zum netzwerkfähigen und frei belegbaren DD32/E ist das neue Gerät fest mit 48 In/16 Out oder umgekehrt  mit 16 In/48 Out belegt und kann nur mit einem zweiten PTP32E oder alternativ einem DD32/E oder LX4A/B eingesetzt werden. Ansonsten beinhaltet das neue Modul die Funktionalität der „großen“ Brüder und überträgt auf den Main-Ports die AES/EBU- und DMX-Signale, auf den Aux-Ports Videosignale und serielle Daten über das gleiche Glasfaserkabel. Somit bleibt auch die Kompatibilität zu den digitalen Yamaha-Pulten (DM1000, DM 2000, M7CL & PM5D) erhalten, inklusive der Fernsteuerbarkeit der abgesetzten (Yamaha oder Optocore) Mic-Pre Amps.
Info: www.audioexport.de