Start Tools LED Schnick-Schnack-Systems erfolgreich auf der Plasa 2009

Schnick-Schnack-Systems erfolgreich auf der Plasa 2009

4

Schnick-Schnack-Systems präsentierte auf der Plasa 2009 in London neue Produkte wie einfarbige LED-Streifen, die Controller Pixel-Gate und Pixel-Patch, die LED-Paneels C60-50 sowie C60-25, einzeln ansteuerbare LED-Streifen sowie DMX-Player.
Großes Interesse gab es insbesondere für Pixel-Gate, ein DVI-/SDI-Ethernetkonverter, der die Wiedergabe von Videoinhalten auf LEDs ermöglicht. Das Gerät hat einen DVI- und einen SDI-Eingang und kann damit sowohl Signale von PCs, Medienservern, DVD-Playern als auch aus der professionellen TV-Studiotechnik verarbeiten. Die Ausgabe erfolgt im ArtNet-Protokoll und ermöglicht damit maximale Kompatibilität zwischen LED-Systemen und Medienservern.
Info: www.schnickschnacksystems.com
2009-10-09